Dr. Oswald Gasser

Freie Demokraten FDP Seefeld

Herzlichen Dank den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen!

In der nächsten Wahlperiode werde ich wieder im Seefelder Gemeinderat und im Starnberger Kreistag vertreten sein.

Hier erhalten Sie die aktuellen Wahlergebnisse

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über das Geschehen in Gemeinderat und Kreistag informieren.

Haben Sie ein Anregungen oder ein Anliegen? Brauchen Sie Informationen? Schreiben Sie mir ein Mail, einen klassischen Brief oder rufen Sie mich an!

Hier finden Sie die Kontaktdaten

News

24. Februar 2020
Neues aus dem Gemeinderat, 24.02.2020

Endlich geht die Erweiterung des Nahversorgers im Zentrum von Seefeld weiter: der Gemeinde-rat hat den Vorentwurf des Bebauungsplans für die Vergrößerung des Edeka-Marktes gebilligt und die weitere Planung in Auftrag gegeben. Die Erschließung für die Belieferung und die Park-plätze muss dabei noch sorgfältig untersucht werden. Erfreulicherweise verzichtet der TSV Hechendorf auf das Kleinspielfeld am Oberfeld und stimmt der Erstellung eines Bolzplatzes an dieser Stelle zu. Es bleibt nun die schwierige Suche nach einem Gelände für einen großen Sport-platz und natürlich die Frage, wie dieser bei der klammen Kassenlage der Gemeinde finanziert werden kann. Im Umweltausschuss wurde berichtet, dass Windkraftanlagen auf den vor Jahren eingerichteten Konzentrationsflächen im Gemeindegebiet nicht möglich sind, da die Flugsicherung wegen einer zu erwartenden Beeinträchtigung des Flugbetriebs in Oberpfaffenhofen ihre Zustimmung ver-weigert. Die Ausgleichsflächen, die für Bauprojekte der letzten Jahre ausgewiesen wurden, wur-den vorgestellt. Sie sollen mit Hinblick auf ihre erforderliche ökologische Aufwertung untersucht werden. 


24. Februar 2020
Neues aus dem Kreistag, 24.02.2020

Die Vorgänge in Thüringen Anfang des Monats haben bei uns große Bestürzung ausgelöst. Unsere Kreisvorsitzende Britta Hundesrügge hat unverzüglich klargestellt, dass die Starnberger FDP keinerlei Arrangement mit den rechten Faschisten toleriert, da diese diametral zu den liberalen Grundwerten Toleranz, Chancengleichheit, Demokratie und Achtung der Menschen-rechte stehen. Dies kommt auch darin zum Ausdruck, dass die von uns sehr geschätzte ehe-malige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Mitglied in unserem Kreis-verband und Kreisrätin ist und auf Grund ihrer klaren Haltung zur Antisemitismusbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen berufen wurde. 

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 4. Februar den Kandidaten der Kreis-FDP für das Amt des Landrats, Cédric Muth aus Berg, und die Liste der 60 Kandidaten der Kreis-FDP für die Kommunalwahl am 15. März 2020 zugelassen. Erstmals hat auch die AfD einen Landrats-kandidaten und eine spärlich besetzte Liste (nur 6 Kandidaten) für den Kreistag angemeldet. 


mehr

Termine

Derzeit keine Termine

mehr

Meldungen LV

mehr

Termine LV

mehr