Dr. Oswald Gasser

Freie Demokraten FDP Seefeld

Herzlichen Dank den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen!

In der nächsten Wahlperiode werde ich wieder im Seefelder Gemeinderat und im Starnberger Kreistag vertreten sein.

Hier erhalten Sie die aktuellen Wahlergebnisse

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über das Geschehen in Gemeinderat und Kreistag informieren.

Haben Sie ein Anregungen oder ein Anliegen? Brauchen Sie Informationen? Schreiben Sie mir ein Mail, einen klassischen Brief oder rufen Sie mich an!

Hier finden Sie die Kontaktdaten

News

02. April 2020
Neues aus dem Kreistag, 2.April 2020

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise schlagen auch auf den Haushalt des Landkreises durch. In der März-Sitzung wurden bereits Haushaltssperren verhängt. Darunter fallen vor allem Ausgaben, die die Kreisverwaltung betreffen wie Dienstreisen, Aus- und Fortbildung, Bürobedarf und Unterhaltung von Liegenschaften. Heftig gerungen wurde um das 365-Euro-Ticket für Schüler, das sogenannte Jugendticket. Mit diesem Ticket soll erstmalig im gesamten MVV-Gebiet Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostengünstig zu fahren. Außer dem Landkreis Starnberg sind weitere Landkreise daran beteiligt, so dass die Einführung dieses Tickets nur mit allen Landkreisen möglich ist oder gar nicht. Die Kosten, die auf unseren Landkreis zukämen, wären in diesem Jahr mehr als 200.000 Euro und fortfolgend rund eine halbe Million. Der Kreistag hat sich entschlossen, den Beschluss über die Einführung dieses Tickets erst einmal zu schieben. Die Beförderung aller Schüler des Landkreises ist gesichert und bleibt unverändert. Für uns Freie Demokraten schlagen bei diesem Ticket zwei Herzen in der Brust. Grundsätzlich begrüßen wir es, andererseits sehen wir auch eine Gerechtigkeitslücke, denn nur diejenigen Schüler werden in den Genuss des 365-Euro-Tickets kommen, die ohnehin schon eine kostenfreie Beförderung zur Schule erhalten. Eine Komplettlösung, allen Schülern dieses Ticket zur Verfügung zu stellen, ist im Tarifverbund bisher nicht vorgesehen. Die FDP-Fraktion hat sich entschieden, dem Antrag auf Aufschub des Beschlusses zuzustimmen, da wir bei der derzeitigen Haushaltslage keine Spielräume sehen. Es wird ohnehin noch notwendig werden, nach Ende der Corona-Krise eine Bestandsaufnahme zu machen, was sich der Kreis noch leisten kann und was nicht. An dem Bau des Herrschinger Gymnasiums sowie an der Zusammenführung der Kliniken halten wir fest. 

Die Berichte aus dem Starnberger Stadtrat sowie aus den Gemeinden werden wir nach der Konstitution der jeweiligen Räte wieder aufnehmen. An dieser Stelle danken wir allen scheidenden Kreis- und Gemeinderäten für die vertrauensvolle und inhaltlich wertvolle Arbeit. Den neuen Räten wünschen wir einen guten Start! 


19. März 2020
Stichwahl in Seefeld

Der Vorstand des FDP-Ortsverbands Seefeld hat beschlossen, seinen Mitgliedern und Wählern zu empfehlen, in der Stichwahl für die Position des Bürgermeisters in Seefeld am 29. März 2020 für den Kandidaten der CSU, Klaus Kögel, zu stimmen.

Die Seefelder Liberalen sind davon überzeugt, dass mit ihm als Bürgermeister in den nächsten sechs Jahren ihre wichtigsten Anliegen: 

  • Verbesserung der Finanzsituation, 

  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, 

  • Erhalt der Klinik in Seefeld, 

  • umweltschonende Ansiedlung von Gewerbe in der Gemeinde, 

  • Bau eines neuen Rathauses 

zum Wohle der Gemeinde verwirklicht werden können. Der FDP-Vertreter im Gemeinderat wird ihn dabei tatkräftig unterstützen.

 

Dr. Oswald Gasser

Vorsitzender
FDP-Ortsverband Seefeld
Gemeinderat und Dritter Bürgermeister


mehr

Termine

Derzeit keine Termine

mehr

Meldungen LV

mehr

Termine LV

mehr